Anonym – Mir blutet das Herz!

Ich habe auf eurer Website etliches gelesen. Bei manchem, was du da gesammelt und vor allen Lesern ausgebreitet hast, blutet mir das Herz. Die 30 „giftigen Sätze“ finde ich fast alle ebenso wenig hilfreich oder auch direkt zerstörerisch und halte dagegen, weiterlesen…

Was tun mit dem Hebräerbrief?

Lieber Bruder Liebi, bezüglich Ihrer Behauptung, der Hebräerbrief sei nur an Menschen gerichtet, die „nicht wiedergeboren seien“, ist hierzu ein Artikel unter https://matth2323.de/hebraeerbrief-fuer-nicht-bekehrte eingestellt worden. Wie dieser Artikel ausführt, hatten die Empfänger des Hebräerbriefes sowohl Heilsgewissheit als auch einen lebendigen weiterlesen…

Hebräerbrief für Nicht-Bekehrte?

sehr geehrter Bruder Liebi, danke, dass Sie geantwortet haben. Doch ob nun die Empfänger des Hebräerbriefes keine „echt bekehrte Juden“ bzw. keine „wiedergeborenen Christen“ waren, wie Sie behaupten? Leider gehen Sie auf Hebr 10,34 – die entscheidende Bibelstelle – vorsichtshalber weiterlesen…

Risiko Hebräerbrief?

Warum sah sich Martin Luther gezwungen den Hebräerbrief  als apokryphen Text einzustufen, d.h. als eine mit Mängeln behaftete Predigt.  die nicht in den Kanon der inspirierten Schriften hineingehört? Ausgerechnet Martin Luther, der doch ansonsten Kritik an Gottes Wort nicht duldete. weiterlesen…

Joel – Zeugnisse über Himmel und Hölle

Hallo! In den letzten Tagen beschäftige ich mich viel mit Zeugnissen von Menschen, die den Himmel und/oder die Hölle auf übernatürliche Weise erlebt haben, so wie dieses hier: https://road-of-humbleness.com/?page_id=1151 Allen Zeugnissen nach, die ich bisher gehört/gelesen habe, ist es tatsächlich weiterlesen…

Ein altes Problem!

Unser Arbeitskreis bearbeitet eigentlich ein sehr altes Problem, das bereits Martin Luther vor 500 Jahren erkannte: die Instabilität der Heilsgewissheit und der Schwund der Glaubensfreude aufgrund verunsichernder Aussagen im Bibelkanon. Dieses Problem nehmen allerdings nur relativ wenige Gläubige wahr, die weiterlesen…