Blog

Hier findest du Anfragen und Beiträge unserer Leser, die uns nicht via Kommentarfunktion, sondern über das allgemeine Kontaktformular oder anders erreicht haben. Falls unseren Leser an uns Kritik üben bzw Fehler aufzeigen wollen, geben wir Ihnen dazu die Möglichkeit, eigene Beiträge einzustellen bzw nach Belieben zu kommentieren. Es gibt keine inhaltliche Zensur. 

(Berichte von religiösen Missbrauchserfahrungen sind unter „Notfall-Berichte“ zu finden.)

Schallplatte oder Nachprüfen?

An das Mitglied eines evangelikalen Gemeindevorstands. Lieber Bruder: ich hatte eigentlich auf seine seriöse Antwort gehofft, die sich sich die ...
Weiterlesen …

Mut zum Hingucken!

Lieber M., erstmal vielen Dank für deinen freundlichen Segenswunsch und dein Angebot, mir zu zeigen, wie man aus Wasser und ...
Weiterlesen …

Kompetent?

Liebe H., du schriebst mir, ich sollte mich in der Frage der unvergebbaren Sünde an die "theologischen Fachleute" wenden.. Was ...
Weiterlesen …

Ohne Niveau

Lieber E. heute hat mir der Herr Pastor telefonisch seine „Antwort“ auf den Brief mitgeteilt. Ich teile dir hier den ...
Weiterlesen …

Eine Bitte

(Offener Brief) Sehr geehrter Herr Pastor, sehr geehrte Brüder des Vorstandes, es ist anerkennenswert, dass Sie sich in einem YT ...
Weiterlesen …

… das Herz?

Nicht nur Martin Luther, sondern auch mir und vielen Betroffenen, die mir schrieben, hat der Hebräerbrief Glaubensfreude und Zuversicht und ...
Weiterlesen …

Anonym – Mir blutet das Herz!

Ich habe auf eurer Website etliches gelesen. Bei manchem, was du da gesammelt und vor allen Lesern ausgebreitet hast, blutet mir ...
Weiterlesen …

Voreilige Entwarnung!

(Eine Antwort an P.B. - Hebräerbrief entschärft) Danke, lieber P.B., für deinen Beitrag, der wirklich sehr umfassend geworden ist. Es ...
Weiterlesen …

P.B. – Hebräerbrief entschärft

Ich hab mir noch mal den Hebräerbrief durchgelesen, um das zu prüfen, was du schreibst, denn ich vertrete auch wie ...
Weiterlesen …

H.G. – die Kunst der Ausgewogenheit und Korrigierbarkeit:

Der Geist des Konrad von Marburg - ein Essay

Vielleicht sollte ich eine andere Überschrift wählen, vielleicht tue ich dies noch. Hier bringe ich Gedanken zu Papier, die mich ...
Weiterlesen …