H.G. – Wo ich Bedenken habe (1)

Es gibt Passagen (bei der Website matth2323), wo es mir an Respekt gegenüber Menschen, die Gott gelobt hat, fehlt, so schwere Kritik an David und an Paulus. Da übe ich eine gewisse Distanz zu dieser Kritik. Ich bin nicht Gottes Ratgeber, hier zitiere ich Werner Gitt in Bezug auf die Frage, ob die Hölle endlich oder unendlich ist.

Die Sünden und schwerwiegenden Vergehen, die David getan hat, werden in der Schrift schonungslos genannt und wir sind frei, sie zu bewerten. Wenn Gott aber trotzdem David „einen Mann nach seinem Herzen“ nennt, dann sehe ich darin eine Ermutigung für mich selbst und zudem eine Aufforderung zum Nachdenken, warum das so ist. Hier durchaus nach den Grundsätzen, die matth2323 aufstellt.

Artikel aktualisiert am 13.01.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.